We are Elisabeth - Küche

Was wäre ein Urlaub ohne Essen? Die österreichische und insbesondere die Tiroler Küche genießt international einen ausgezeichneten Ruf den wir auch in unserem Hotel wie unseren Augapfel pflegen. "Genieße die Schätze der Natur" nicht nur ein Werbeslogan sondern gelebte Esskultur.

Kaum ein anderes 4-Stern-Superior-Hotel in Tirol greift auf so viele eigene Produkte zurück. Die Erzeugnisse der Landwirtschaft "Scherrhof" und der eigenen Käserei "Kasplatzl" lassen die Gäste im Rahmen der Elisabeth Kulinarik heimisch und bewusst genießen.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

ERIK RUDOLPH
Das Küchenteam mit Chefkoch Erik Rudoph kümmert sich mit Einfallsreichtum um die Erfüllung der kulinarischen Träume unserer Gäste. Man schmeckt die Vielfalt und Qualität des Tiroler Landes. Die hochwertigen Zutaten, werden von unserem Küchenteam mit viel Raffinesse zu traditionellen und internationalen Spezialitäten verarbeitet, tragen entscheidend zum Genusserlebnis im Hotel bei.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Von der frischen Alm-Milch bis zum Käse auf dem Teller: in der Schaukäserei von Kasplatzl-Chef Hans Walch jun., Bauer mit „Laib“ und Seele, könnte der Produktionsweg kürzer nicht sein.

Hans Walch jun. hat in seiner Schaukäserei „Kasplatzl“ seine Vision von nachhaltiger, naturnaher Landwirtschaft verwirklicht. In der eigenen Käserei und der Selcherei, entstehen die selbst erzeugten Produkte.